Grevenbroich: A46 PKW mit Motorbrand – Fahrer kommt noch zum Parkplatz

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich-Kapellen – Der Fahrer eines Mercedes Coupe bemerkte auf der A46, kurz vor der Ausfahrt Kapellen, dass aus dem Motorraum seines Fahrzeuges Rauch entwich. Er fuhr von der Autobahn ab und konnte den PKW auf einem nahegelegenen Parkplatz, an der L361, abstellen.

Er und seine zwei weiteren Insassen verließen den Gefahrenbereich und alarmierten gegen ca. 13:40 Uhr heute, den 14.02.2015, die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befand sich der Motorraum bereits im Vollbrand. Die Feuerwehr löschte den Brand ab.

2015-02-14_GV_PKW_Brand_l361_037Das Fahrzeug wurde jedoch durch das Feuer stark beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach Auskunft der Feuerwehr hinterließ der Abfahrende, von der A46 bis zum Parkplatz, eine Ölspur. Auch diese wurde von den Einsatzkräften beseitigt.

Wie es zu dem Motorbrand kommen konnte, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt unbekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Weitere Infos folgen

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.