Rhein-​Kreis Neuss: Seniorenhaus Korschenbroich – Stadt erteilt Genehmigung

Rhein-​Kreis Neuss/​Korschenbroich – Dem Um- und Ausbau des Seniorenhauses Korschenbroich steht nichts mehr im Weg.

Bürgermeister Heinz Josef Dick über­gab jetzt die Genehmigung der Stadt an Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke und des­sen Vertreter Jürgen Steinmetz als Repräsentanten des Rhein-​Kreises Neuss, der als Träger für die Einrichtung ver­ant­wort­lich zeich­net.

Im Mittelpunkt des 8,3 Millionen Euro teu­ren Vorhabens ste­hen die Anpassung des Baukörpers an die heu­ti­gen Anforderungen einer zeit­ge­mä­ßen Pflege und Betreuung von Senioren sowie die Schaffung eines spe­zi­el­len Wohnbereichs für geronto-​psychiatrisch und demen­ti­ell erkrankte Menschen mit dazu­ge­hö­ren­dem „Sinnesgarten”.

Der Bauantrag war im August vori­gen Jahres gestellt wor­den, der Baubeginn ist im Spätsommer vor­ge­se­hen.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)