Rommerskirchen: Kindertheater – „Die kleine Hexe“ gespielt vom L´una Theater

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Zu Gast in Rommerskirchen ist das L´una Theater mit dem Stück „Die kleine Hexe“.

Zum Inhalt: Das L’una Theater hat die beliebte Geschichte von Otfried Preussler in ein fes­seln­des Schauspiel mit Musik, Masken und Magie ver­wan­delt. Die mehr­fach preis­ge­krönte Inszenierung (Gewinner des Publikumspreises der Wiesbadener Kinderkulturtage 2009 & 2012) sorgt für Spannung von der ers­ten bis zur letz­ten Minute.

Foto: Gemeinde Roki
Foto: Gemeinde Roki

Und alle sind sie dabei: vom gut­mü­ti­gen Raben Abraxas bis hin zur gif­ti­gen Muhme Rumpumpel. Hinterhältig hat sie dafür gesorgt, dass die kleine Hexe nicht beim Walpurgisfest der Großen dabei sein darf. Doch die kleine Hexe ist nicht auf den Kopf gefallen …

Begleitet sie durch aben­teu­er­li­che Episoden in ihrem Hexenhaus, im Wald, beim Schützenfest und natür­lich auf dem Blocksberg und seht selbst, wie es ihr gelingt eine wirk­lich gute Hexe zu wer­den, wäh­rend die Großen ihr blaues Wunder erleben.

Die Aufführung fin­det m Rahmen der Kindertheaterreihe, die gemein­sam vom Jugendamt des Rhein-​Kreises Neuss und der Gemeinde Rommerskirchen für Kinder ab einem Alter von vier Jahren ver­an­stal­tet wird, statt.

Die Aufführung fin­det zur neuen Spielzeit an einem Dienstag statt. Das Stück ist zu sehen am:

  • Dienstag, 24.02.2015, um 15.30 Uhr in der
  • Gillbachschule,
  • Nettesheimer Weg 44,
  • 41569 Rommerskirchen

Die Spielzeit beträgt ca. 60 Minuten. Der Eintritt beträgt 3,00 € pro Person. Familienkarteninhaber erhal­ten einen Rabatt von 1,- €. Es fin­det kein Vorverkauf statt.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)