Neuss/​Dormagen: Tageswohnungseinbruch – Zeugen gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Dormagen/​Neuss (ots) – Das Ziel von Einbrechern war am Montagabend (09.02.) ein Einfamilienhaus in Dormagen-​Delrath.

Zwischen 18:00 Uhr und 19:45 Uhr gelang­ten Unbekannte durch die zuvor auf­ge­he­belte Terrassentür in das Haus auf dem Elvekumer Weg. Nach ers­ten Erkenntnissen ent­ka­men die Täter mit Bargeld, Schmuck und per­sön­li­chen Papieren.

Im Neusser Ortsteil Allerheiligen, auf der Altebrücker Straße, dran­gen Unbekannte am glei­chen Abend in ein frei­ste­hen­des Einfamilienhaus ein. Hebelspuren an der Balkontür im Obergeschoß zeu­gen von ihrer Arbeitsweise. Als gegen 21:15 Uhr ein Anwohner das Haus betrat, über­raschte er die Einbrecher, die jedoch uner­kannt ent­kom­men konn­ten.

Eine Fahndung nach den Tätern ‑eine Personenbeschreibung liegt nicht vor- durch die Polizei ver­lief ohne Erfolg.

Hinweise zu ver­däch­ti­gen Personen, Fahrzeugen oder sons­ti­gen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang ste­hen könn­ten, nimmt die Polizei in Neuss unter der Telefon 02131 3000 ent­ge­gen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.