Grevenbroich/​Rommerskirchen: Einbrecher steh­len Geld, Schmuck, Kleidungsstücke und eine Kaffeemaschine

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen, Grevenbroich (ots) – Zwischen Samstag (07.02.), 17:30 Uhr, und Sonntag (08.02.), 7:40 Uhr, bra­chen bis­lang unbe­kannte Täter in ein Reihenhaus in Rommerskirchen-​Sinsteden an der Poststraße ein. 

Sie gelang­ten über den Garten an die rück­wär­tige Terrassentür, hebel­ten diese auf und durch­such­ten das Haus nach Wertgegenständen. Als der Eigentümer nach Hause kam und den Einbruch bemerkte, wollte er auf den Schreck eine Tasse Kaffee trin­ken und stellte dabei fest, dass die Kaffeemaschine ver­schwun­den war, genauso wie ein schwar­zer Herrenmantel der Marke Esprit. Die hin­zu­ge­ru­fene Polizei nahm die Ermittlungen auf und sicherte Spuren am Tatort.

Gleiches tat sie in Grevenbroich-​Allrath „Am Kruchenhof”. Dort hebel­ten Unbekannte Am Sonntag (08.02.), zwi­schen 16:30 und 21:30 Uhr, eben­falls eine Terrassentür auf ent­wen­de­ten Schmuck und Bargeld aus dem Einfamilienhaus.

Zeugen, die ver­däch­tige Beobachtungen im Zusammenhang mit einer der bei­den Taten gemacht haben, mel­den sich bitte unter der 02131–3000 bei der Polizei.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)