Neuss: Verborgene Schätze

Neuss – In der nächsten Abendführung des Clemens-Sels-Museum Neuss am Freitag, 6. Februar 2015, 19.30 Uhr, widmet sich Carola Gries im Obertor dem Künstlerbuch „Lettera Amorosa“ von Georges Braque, einem der bedeutendsten Künstler der französischen Moderne.

In seinem Spätwerk begleitet Braque in lyrischen Bildern die Liebesgedichte seines Freundes René Char und fängt so die Stimmung der Texte ein. Nach einem Begrüßungsgetränk geht es auf „Sehreise“ durch das Obertor.

Der Teilnahmegebühr inklusive Getränk beträgt neun Euro. Die Besucher werden darauf hingewiesen, dass der Seminarraum nur über die Wendeltreppe des Obertors zu erreichen ist.

Weitere Informationen sind montags bis Freitag, zehn Uhr bis 16 Uhr, telefonisch unter 02131/904141 erhältlich.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)