Korschenbroich: Nachwuchs gesucht: Freiwilliges Ökologisches Jahr

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich – Bei der Stadt Korschenbroich sind zum 1. August wie­der vier Stellen für das Freiwillige öko­lo­gi­sche Jahr zu beset­zen. Die Freiwilligen wer­den im Bereich des Naturschutzes und der Landschaftspflege ein­ge­setzt.

Was erwar­tet die FÖJ-​Teilnehmer und Teilnehmerinnen in Korschenbroich? „Das Aufstellen von Infotafeln, die Instandhaltung von Nisthilfen für Insekten, prak­ti­scher Amphibienschutz, Obstwiesenpflege und die Pflanzung von Bäumen und Sträuchern gehö­ren genauso zur Arbeit wie auch die Unterstützung bei der Planung von Umweltprojekten oder theo­re­ti­sche Tätigkeiten wie z.B. die Fortschreibung des Obstwiesen‑, Kopfbaum- u. Baumkataster“, erläu­tert Dr. Theo Verjans. „Dies ist nur eine Auswahl.

Grundsätzlich ist es uns wich­tig, den Berufsanfängern in Theorie und Praxis einen tie­fen Einblick in die­sen Bereich des Umweltschutzes zu bie­ten. Das Angebot rich­tet sich vor allem an junge Erwachsene, die sich im Übergang von der Schule in eine beruf­li­che Ausbildung oder in ein Studium befin­den“. Die Stadtverwaltung Korschenbroich ist vom Landschaftsverband Rheinland (LVR) berech­tigt wor­den, diese Plätze anzu­bie­ten.

Mehr Informationen zum Thema FÖJ gibt es daher auch auf der Homepage des Verbandes www​.foej​.lvr​.de. Hier wer­den auch noch­mals aus­führ­lich das Aufgabenspektrum der aus­ge­schrie­be­nen Stellen und die Erwartung an die Bewerberinnen/​Bewerber erläu­tert. Bewerbungen sind aus­schließ­lich online an den Landschaftsverband Rheinland zu rich­ten.

Gern kön­nen sich Jugendliche aller drei Schulformen Hauptschule, Realschule und Gymnasium bewer­ben. Anmeldungen sind ab dem 15.02.2015 über das Online-​Portal des LVR mög­lich. Die Anmeldefrist endet am 15.05.2015 Weitere Fragen zum Arbeitsablauf vor Ort in Korschenbroich beant­wor­tet Dr. Theo Verjans unter der Telefonnummer 02161/613–146 oder per Email Theo.Verjans@korschenbroich.de. Die Stadt Korschenbroich freut sich auf zahl­rei­che Bewerberinnen und Bewerber für die aus­ge­schrie­be­nen Stellen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.