Korschenbroich: Familienzentrum lädt zum Infoabend „Kinderapotheke “ ein

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Das städt. Familienzentrum an der Josef-​Thory-​Straße 32 lädt für Mittwoch, 4. Februar, von 20 bis 22.15 Uhr zum Infoabend ein. Das Thema lau­tet „Kinderapotheke“.

Denn Kinder erkran­ken häu­fig und oft­mals uner­war­tet – meist am Wochenende oder wenn nur der Notdienst zur Verfügung steht. Gerade in den ers­ten Monaten und Jahren muss sich der kleine Organismus mit einer Vielzahl von Herausforderungen auseinandersetzen.

Um die schnelle Genesung zu unter­stüt­zen, die Zeit bis zum Arztbesuch zu über­brü­cken, gibt es laut der Referentin, Heilpraktikerin Elke Hennig, viele erprobte Mittel aus dem pflanz­li­chen oder homöo­pa­thi­schen Bereich. Es sei dann oft hilf­reich mit einer klei­nen Notfall-​Apotheke für die erste Unterstützung gerüs­tet zu sein.

Elke Hennig wird Tipps für diese Situationen geben, ein offe­nes Ohr für Fragen haben und Infomaterial zur Verfügung stel­len. Eltern und Interessierte kön­nen sich bei der Leiterin der Kindertageseinrichtung, Barbara Antony-​Wildschütz, für den kos­ten­freien Abend anmel­den: Telefon 02161–670772 oder per E‑Mail an kita-josef-thory-strasse@ kor​schen​broich​.de

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)