Rhein-​Kreis Neuss: BBZ Neuss-​Hammfeld – Neue Werkstatt für den Fackelbau eröff­net

Rhein-​Kreis Neuss – Im Berufsbildungszentrum Neuss-​Hammfeld gibt es jetzt eine Werkstatt, in der mit Unterstützung von Jugendlichen Fackeln fürs Schützenfest gebaut wer­den kön­nen. Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke eröff­nete die Einrichtung vor gela­de­nen Gästen.

Als Partner des Berufskollegs für Technik und Informatik hatte Schulleiter Bert Vennen die Neusser Scheibenschützen gewon­nen, die ihr 600-​jähriges Bestehen fei­ern. Die Scheibenschützen waren denn auch mit Schützenkönig Markus Reipen an der Spitze pro­mi­nent ver­tre­ten bei der Eröffnung.

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, Schützenkönig Markus Reipen, Schulleiter Bert Vennen und ihre Begleiter freuen sich über die neue Fackelbau-Werkstatt. Foto: S. Büntig/ Rhein-Kreis Neuss
Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke, Schützenkönig Markus Reipen, Schulleiter Bert Vennen und ihre Begleiter freuen sich über die neue Fackelbau-​Werkstatt. Foto: S. Büntig/​Rhein-​Kreis Neuss

Beim Fackelbau müs­sen viele Gewerke Hand in Hand arbei­ten, in denen Schülerinnen und Schüler am Berufsbildungszentrum des Rhein-​Kreises Neuss aus­ge­bil­det wer­den. Ich freue mich des­halb, dass diese Kooperation gelun­gen ist”, so Petrauschke. Vennen wies dar­auf hin, dass das Schützenfest ohne Beteiligung der vie­len Handwerker in den Zügen nicht vor­stell­bar sei. Bestes Beispiel sei der König, der erfolg­reich einen Malermeisterbetrieb leite.

Auch Hans-​Peter Zils, Major im Zug der Neusser Scheibenschützengesellschaft, sowie Oberschützenmeister Robert Schlune freu­ten sich über die Kooperation mit dem Berufsbildungszentrum.

An die­sem Standort besteht die Möglichkeit, in unmit­tel­ba­rer Nähe zu unse­rem Schießstand den Fackelbau mit inter­es­sier­ten Jugendlichen und erfah­re­nen Fackelbauern zu betrei­ben”, sagte Zils. Schlune freute sich schon auf den beleuch­te­ten Großwagen, den der Zug der Scheibenschützen zum 600-​jährigen Bestehen der Gesellschaft auch zu Ehren von Markus Reipen bauen wird.

Im Berufsbildungszentrum Neuss-​Hammfeld ste­hen ins­be­son­dere die Gewerke Holz, Metall, Elektro und Gestaltung im Blickpunkt.

(14 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE