Rommerskirchen: Diebstähle von fest­ein­ge­bau­ten Navigationsgeräten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen (ots) – In Widdeshoven „Am Goldberg” öff­ne­ten Unbekannte gewalt­sam einen Mercedes-​Benz und bau­ten das kom­plette Multi-​Media-​System inklu­sive dem Navigationsgerät aus. 

Die Tat geschah zwi­schen Dienstag (20.01.), 17 Uhr, und Mittwoch (21.01.), 7:45 Uhr.

In Anstel am Bunzlauer Weg fiel den Tätern eben­falls ein Mercedes-​Benz zum Opfer. Auch hier bau­ten sie zwi­schen Dienstag (20.01.), 19:30 Uhr, und Mittwoch (21.01.), 12:45 Uhr, das fest­ver­baute Navigationsgerät aus.

Die Autobesitzer erstat­te­ten Anzeige bei der Polizei. Die Ermittler suchen nun Zeugen, die ver­däch­tige Wahrnehmungen im Tatzeitraum gemacht haben und diese unter 02131–3000 mitteilen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)