Vom Umgang mit „klei­nen und gro­ßen Geschäften“

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Die Veranstaltung wird vom Familienzentrum Südstadt in Kooperation mit dem Familienforum Edith Stein angeboten. 

Wenn Kinder die Kita besu­chen, ist es zuwei­len nicht ein­fach, wäh­rend des Spiels den bereits ein­ge­üb­ten Gang zur Toilette wahrzunehmen.

Eltern erfah­ren, wie sie ihre Kinder beim Sauber-​Werden unter­stüt­zen kön­nen, wie das Thema für die Beteiligten wert­schät­zend ange­gan­gen wer­den kann und wie sich ein „Malheur“ von ech­ten Problemen unter­schei­det. Bei Bedarf wird eine Kinderbetreuung angeboten.

  • Datum: Montag, 19.01.2015, 9.00 Uhr-11.15 Uhr
  • Familienzentrum Südstadt, städt. Tageseinrichtung für Kinder
  • Bischof-​Nettekoven-​Straße 23, 41515 Grevenbroich
  • Voranmeldung erbe­ten unter Tel. 02181/​62122
(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)