Neuss: PKW über­sieht Fußgänger – 2 Verletzte

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Norf – Im Kreuzungsbereich von Südstraße und Uedesheimer Straße kam es zu einem Verkehrsunfall zwi­schen einem PKW und zwei Fußgängerinnen.

Zwei Fußgängerinnen beab­sich­tig­ten, gegen ca. 18:25 Uhr, die Südstraße nähe Einmündungsbereich zur Uedesheimer Straße zu über­que­ren. Dabei wur­den die bei­den Personen von einem PKW erfasst und zu Boden geschleudert.

2015-01-17_Ne-vup_uedesheimer-str_001Wie es zu dem Unfall kom­men konnte ist zum jet­zi­gen Zeitpunkt noch unklar.

Ob die Fußgängerinnen nicht auf den her­an­na­hen­den PKW ach­te­ten oder der PKW die Damen über­sah wer­den die poli­zei­li­chen Ermittlungen zeigen.

Beide Verletzten wur­den mit Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Weitere Infos fol­gen ggf..

Neuss-​Norf (ots) – Am Samstagabend (17.01.), gegen 18:05 Uhr, bog eine 25-​jährige Neusserin mit ihrem Audi A 3 von der Uedesheimer Straße nach links in die Südstraße ab.

Nach ers­ten Ermittlungen über­sah sie dabei zwei Fußgängerinnen, die die Straße über­que­ren woll­ten. Es kam zum Zusammenstoß zwi­schen dem Auto und den bei­den Seniorinnen.

Rettungswagen brach­ten die schwer ver­letz­ten 84- und 85-​jährigen Neusserinnen in Krankenhäuser.

(9 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)