Restkontingent für Klassikreihe im Kloster Langwaden

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich – Für die beliebte Reihe „Konzerte im Kloster“, die seit Jahren als Gemeinschaftsprodukt vom Kulturamt und Konvent ange­bo­ten wird, gibt es noch einige wenige Abonnements.

Das Abonnement kos­tet 50 Euro für fünf Klassikkonzerte im Kloster Langwaden. Die Vorzüge der Abonnenten sind neben dem Preisvorteil reser­vierte Plätze, eine Museumsfreikarte und eine Ermäßigung im Klosterrestaurant.

Die Reihe star­tet am Sonntag, 22. Februar mit dem 2001 gegrün­de­ten Klaviertrio Würzburg (Violine, Violoncello, Klavier).

Am Sonntag, 22. März ist der in Litauen gebo­rene Pianist Vadim Chaimovich zu Besuch im Kloster.

Nach einer Sommerpause wird die Klassikreihe am Sonntag, 25. Oktober mit der Konzertpianistin Christiane Klonz fort­ge­setzt.

Am Sonntag, 15. November gas­tiert die Österreicherin Nini Funke im Kloster Langwaden.

Den vor­weih­nacht­li­chen Schlusspunkt der Konzertreihe 2015 setzt am Sonntag, 13. Dezember das Trio „Klezmers Techter“ (Klarinette, Kontrabass, Akkordeon).

Alle Konzerte begin­nen um 16.30 Uhr, Aufführungsort ist der „Stefanssaal“ des Klosters. Einzelkarten kos­ten 11 Euro und sind im Kloster, in der Villa Erckens und in der Stadtbücherei zu erwer­ben.

Das Abonnement ist nur im Fachbereich Kultur der Stadt Grevenbroich erhält­lich.

Weitere Informationen beim Fachbereich Kultur, Carmen Esser unter 02181/608–657 oder per mail an carmen.esser@grevenbroich.de

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)