Neuss: Stadt legt Kondolenzbuch aus – Terroranschläge Frankreich

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Neusser Bürgerinnen und Bürger, die ihre Anteilnahme mit den fran­zö­si­schen Opfern der Terroranschläge von ver­gan­ge­ner Woche bekun­den möch­ten, haben dazu ab mor­gen Dienstag, 13. Januar 2015, Gelegenheit. 

Bis Samstag, 17. Januar 2015, liegt vor dem Eingang zum Bürgeramt im Rathaus, Eingang 2, zu den Öffnungszeiten des Rathauses ein Kondolenzbuch aus.

Das Kondolenzbuch wird danach dem fran­zö­si­schen Generalkonsul in Düsseldorf übergeben.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)