Korschenbroich: Verkehrsunfall mit meh­re­ren Verletzten

Korschenbroich (ots) - Am Dienstag (06.01.) kam auf der Kreuzung Willicher Straße (L 382) und Herzbroicher Weg zu einem Verkehrsunfall mit drei Verletzten.

Gegen 16:30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Mann aus Moers mit seinem Pkw Renault die L 382 aus Richtung Korschenbroich in Richtung Willich. In Höhe Herzbroicher Weg wollte der junge Mann nach links abbiegen und musste aufgrund des Gegenverkehrs anhalten.

Dies bemerkte ein 30-jähriger Neusser mit seinem Pkw Ford zu spät und fuhr auf den Renault auf. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde dieser in den Gegenverkehr geschleudert, wo er mit dem entgegen kommenden Pkw Fiat eines 38-jährigen Mönchengladbachers zusammenstieß.

Der Unfallverursacher wurde leicht, die beiden anderen Beteiligten schwer verletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Kreuzung für etwa eine Stunde gesperrt werden, der Verkehr wurde abgeleitet.

Zu nennenswerten Störungen kam es jedoch nicht. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro. Die Feuerwehr leistete technische Hilfe und streute auslaufende Betriebsmittel ab.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE