Grevenbroich: EGN holt aus­ge­diente Weihnachtsbäume ab

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Vom 07. bis zum 13. Januar holt die EGN Entsorgungsgesellschaft Niederrhein die Weihnachtsbäume in Grevenbroich ab. 

Eine Anmeldung ist nicht erfor­der­lich. Die Abfuhrbezirke sind die glei­chen, wie die der Restmülltonnen. Die aus­ge­dien­ten, nadeln­den Bäume kön­nen also neben die Restmülltonnen gelegt werden.

Lametta, Weihnachtsbaumschmuck und Lichterketten sind kom­plett zu ent­fer­nen. Da zu große Bäume beim Transport und in der Kompostierungsanlage Probleme machen, sol­len sie auf max. 2 m gekürzt wer­den. Die Termine im einzelnen:

  • Mittwoch, 07. Januar Bezirk 5
  • Donnerstag, 08. Januar Bezirk 4
  • Freitag, 09. Januar Bezirk 2
  • Montag, 12. Januar Bezirk 1
  • Dienstag, 13. Januar Bezirk 3
(15 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)