Rommerskirchen: Toter Mann auf­ge­fun­den – Polizei Düsseldorf hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Düsseldorf/ Rommerskirchen-Butzheim (ots) - Derzeit noch unklar sind die Hintergründe, die in der vergangenen Nacht zum Tod eines 33-jährigen Mannes in Rommerskirchen geführt haben.

2015-01-01_Roki_todesfall_002Die Polizei Düsseldorf hat die Ermittlungen im Rahmen der Hauptstellentätigkeit aufgenommen. Gegen 2.10 Uhr wurden Beamte der Polizeiwache Grevenbroich zur Im Kämpchen in Butzheim gerufen.

Passanten hatten dort auf der Straße einen leblosen jungen Mann aufgefunden. Ein hinzugerufener Notarzt konnte nur noch den Tod des 33-Jährigen feststellen. Die Polizei Düsseldorf hat die Ermittlungen aufgenommen, um die Hintergründe des Geschehens zu erhellen.

Ein Unfall wegen unsachgemäßem Umgang mit Feuerwerkskörpern ist nicht auszuschließen. Hinweise auf eine Straftat liegen derzeit nicht vor.

(11 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.