Grevenbroich: Tödlicher Arbeitsunfall

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Grevenbroich-Frimmersdorf (ots) - Am 26.12.2014 wurde der Leitstelle der Polizei Neuss ein schwerer Arbeitsunfall im RWE Kraftwerk Frimmersdorf gemeldet.

Nach dem bisherigen Ermittlungsstand der Kriminalpolizei des Rhein-Kreises Neuss war ein 50-jähriger Arbeiter in einen Brennofen gestiegen um dort Reparaturarbeiten durchzuführen.

Hierbei ist der Mann dann aus bisher ungeklärter Ursache aus großer Höhe abgestürzt; die dabei erlittenen Verletzungen führten noch am Unfallort zum Ableben. In die Ursachenforschung wurde auch das Amt für Arbeitsschutz einbezogen.

(7 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)