Seniorenhaus Korschenbroich: Senioren gestal­te­ten Rosenbild für Speisesaal

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Eine Woche lang waren jetzt neun Senioren im Seniorenhaus Korschenbroich kreativ. 

Foto: Rhein-Kreis Neuss
Foto: Rhein-​Kreis Neuss

Unter der Leitung von Rosemarie Bernauer und Ingrid Neumann gestal­te­ten sie mit Papierrosen und Blumenmandalas gemein­sam ein Bild.

Das Kunstwerk mit dem Titel „Rosengarden” stell­ten sie zunächst im Eingangsbereich der Kreiseinrichtung aus. Demnächst wird es im Speisesaal des Hauses aufgehängt.

Mit viel Teamgeist und Enthusiasmus grif­fen die Frauen und Männer zu Papier und Farbstiften.

Sie bas­tel­ten Rosen aus Zeitungspapier, bestri­chen diese mit roter Lackfarbe und befes­tig­ten sie zusam­men mit Ausschnitten der Blumenmandalas auf einer 2,50 Mal 1,50 Meter gro­ßen Holzplatte.

Stolz prä­sen­tier­ten sie das fer­tige Gemeinschafts-​Kunstwerk ihren Mitbewohnern und Besuchern.

Foto: Rhein-Kreis Neuss
Foto: Rhein-​Kreis Neuss

(16 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)