Grevenbroich: „Leselust“ in der Stadtbücherei

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Grevenbroich – Leselust wollen Elfriede Wolff, Marlies Bahr und Ulrich Vesper auch 2015 wieder wecken und starten am Donnerstag, 08. Januar 2015 mit ihrer beliebten Veranstaltungsreihe ins neue Jahr.

Um 18:00 Uhr sind Bücherfreunde und Lesebegeisterte in die Stadtbücherei auf der Stadtparkinsel eingeladen, wo sie wie immer interessante Gespräche und angeregte Diskussionen rund ums Buch erwarten.

Stoff dafür dürfte es nach dem Weihnachtsfest reichlich geben – werden doch viele Teilnehmer unter ihren Buchgeschenken bereits neue Lieblingsbücher für sich entdeckt haben und in der Runde vorstellen.

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Neue Teilnehmer sind wie immer herzlich willkommen. Weitere Informationen gibt es in der Stadtbücherei oder unter der Telefonnummer 02181 / 608 - 643.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)