Grevenbroich: Durch meh­rere Messerstiche schwer ver­letzt – Tatverdächtige vor­läu­fig festgenommen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Neuenhausen (ots) – Gegen 00.15 Uhr erhielt die Polizei am Sonntag (21.12.) Kenntnis von einer Schlägerei im Bereich der Tannenstraße. 

Erst nach Befragung von Passanten erlang­ten die Beamten Hinweise auf eine Wohnung, in der sich ein Verletzter auf­hal­ten sollte. Tatsächlich tra­fen die Polizisten dort auf einen 45 Jahre alten Mann, der meh­rere Stichwunden hatte und stark blutete.

Nach not­ärzt­li­cher Erstversorgung kam der Geschädigte mit schwe­ren Verletzungen in ein Krankenhaus. Nach wei­te­ren Ermittlungen stand fest, dass in dem Haus an der Tannenstraße eine Feier statt­ge­fun­den hatte.

Aus noch nicht bekann­ten Gründen kam es nach Zeugenaussagen außer­halb der Wohnung dann zu einer Schlägerei. Zwei Gäste hat­ten das Opfer geschla­gen, getre­ten und offen­sicht­lich auch mehr­mals mit einem Messer gesto­chen. Als die Männer dann mit­be­kom­men hat­ten, dass die Polizei geru­fen wor­den war, flüch­te­ten sie mit einem Auto.

Der Aufenthaltsort konnte ermit­telt wer­den. Schließlich wur­den zwei 46 und 23 Jahre alte Männer vor­läu­fig fest­ge­nom­men wer­den. Alle Beteiligten ken­nen sich unter­ein­an­der und stan­den deut­lich unter Alkoholeinwirkung. Blutproben wur­den entnommen.

Aufgrund von Sprachschwierigkeiten konn­ten die Hintergründe, die zu der Auseinandersetzung geführt haben, noch nicht geklärt wer­den. Die Ermittlungen dau­ern an.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)