Meerbusch: Stadt ver­kauft neue Grundstücke im Neubaugebiet „Am Strümper Busch”

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch – Die posi­tive Bau- und Siedlungsentwicklung im jun­gen Wohngebiet „Am Strümper Busch” am Westrand von Strümp geht weiter: 

Karte: Stadt Meerbusch
Karte: Stadt Meerbusch

Im Bereich der Ingeborg-​Bachmann-​Straße bie­tet die Stadt jetzt neun Grundstücke zum Verkauf an, die für die Bebauung mit jeweils einem frei­ste­hen­den Einfamilienhaus vor­ge­se­hen sind.

Die Kaufpreise lie­gen zwi­schen knapp 132.000 und gut 206.000 Euro.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 10. Februar 2015. Interessenten kön­nen im Fachbereich Grundstücke und Vermessung im Technischen Dezernat der Stadtverwaltung nähere Informationen ein­ho­len und Exposès anfordern.

Ansprechpartner dort ist Stefan Oehlers (Telefon 02150 /​916 183; E‑Mail: stefan.oehlers@meerbusch.de).

(65 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)