Korschenbroich: Kabarettabo 2015 – Spaß und Unterhaltung mit nam­haf­ten Kabarettisten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Korschenbroich – Fünfmal Spaß und Unterhaltung mit namhaften Kabarettisten wird auch in 2015 jeweils freitags um 20 Uhr in der Aula des Gymnasiums Korschenbroich geboten:

Das Abonnement für das Kabarett 2015 zum Preis von 98 € kann wie folgt bestellt werden: Per Mail (kultur@korschenbroich.de) oder telefonisch (02161/613-107 oder 613-212). Geben Sie bitte dem Kulturamt Ihren Namen, Adresse sowie die Anzahl der von Ihnen gewünschten Abonnements bekannt. Danach erhalten Sie in den folgenden Tagen die Abonnements mit Rechnung.

„Das müssten Sie mal sagen, Herr Rogler“ heißt es zum Auftakt beim Gastspiel von Richard Rogler am Freitag, dem 06.02.2015. Richard Rogler hat einen schönen Beruf: Ständig machen sich Gegner und Fans Gedanken über seine Auftritte. Sie schreiben, sie sprechen ihn auf der Straße an: "Herr Rogler, ich erzähle Ihnen jetzt was. Das müssten Sie mal sagen! Einverstanden. Man soll dem Volk ja auf's Maul schauen, selbst wenn bei vielen Anregungen eine Verbindung vom Maul zum Gehirn nur schwach feststellbar ist.

„Deutschland gucken“ heißt es beim Auftritt des Kom(m)ödchen-Ensembles am Freitag, dem 24.04.2015. Die Zuschauer können sich auf ein rasantes Ensemble-Kabarett à la Kom(m)ödchen mit musikalischen Einlagen, aktuellen Themen und absurden Überraschungen freuen.

In seinem sechsten Soloprogramm „Das Deutschland-Syndrom“ nimmt Jens Neutag am Freitag, dem 28.08.2015 eine umfassende Anamnese vor – am offenen Patientenhirn. Unterhaltsam, überraschend und dabei garantiert oberhalb der Gürtellinie. Die Diagnose mit pathologischem Witz und abgründigen Wendungen heilt alleine natürlich auch nicht. Aber sie lindert den Schmerz.

„Die beste Mixshow Deutschlands Stand-Up at its best“ gibt es mit Nightwash am Freitag, dem 25.09.2015. NightWash ist die Marke mit immer neuen Künstlern für Stand-Up Comedy. Die von Klaus-Jürgen „Knacki“ Deuser gegründete Show zeigt Stand-Up Comedy wie sie wirklich ist: Vielseitig, grenzenlos und ultimativ komisch. Jetzt übernimmt die nächste (Comedy-)Generation Deutschlands lustigsten Waschsalon! Mit Luke Mockridge erhält das Format einen der aufstrebenden Stars der deutschen Comedy-Szene als neues Gesicht und Moderator der Show.

Nils Heinrich tritt mit seinem neuen Programm „Ach komm“ am Freitag, dem 27.11.2015 auf: Die Spartenkrankheit Laktose-Intoleranz schaffte mit seiner Hilfe den Durchbruch zur massenkompatiblen Trendallergie. Außerdem verhindert er auf raffinierte Weise seit Jahren die Fertigstellung des Berliner Flughafens. In der Zwischenzeit sind neue Geschichten und Lieder entstanden mit denen er das Publikum an diesem Abend erfreuen wird.

(6 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.