Adventlicher Nachmittag

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Am Sonntag, 21. Dezember 2014, lädt das Rheinische Schützenmuseum um 15 Uhr zu einer „Adventlichen Stunde“ mit stim­mungs­vol­len und unter­halt­sa­men Geschichten und Gedichten rund um die neue Schützenkrippe ein. 

Passend zum Motto „Öch es dr Heiland jebore“ gibt es auch Neusser Mundart zu hören. Die Teilnahmegebühr hier­für beträgt 2,50 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erfor­der­lich. Die Krippe ist ansons­ten am Sonntag zwi­schen 11 und 17 Uhr kos­ten­frei zu besichtigen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)