Neuss: Sprechstunden für Behinderte und Senioren

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Auch 2015 wer­den die Sprechstunden für Behinderte und Senioren in der gewohn­ten Form fort­ge­setzt. Es erge­ben sich fol­gende Termine: 

  • 15. Januar, 5. und 19. Februar sowie 5. und 19. März.

Im Sozialamt auf der Oberstraße 108, Raum 409 berät Karin Kilb die Neusser Seniorinnen und Senioren immer in der Zeit von 13 bis 15 Uhr. Im Anschluss steht Max Fischer am sel­ben Ort bis 18 Uhr allen Menschen mit Behinderung zur Verfügung.

Im Februar wird Max Fischer von der Seniorenbeauftragten Karin Kilb ver­tre­ten. Die Sprechstunden fin­den in der Vertretungszeit ver­kürzt, von 13 bis 17 Uhr, statt.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)