Jüchen: Anrufsammeltaxi

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen – Auch im Jahre 2015 wird das Anrufsammeltaxi ‑AST- wie gewohnt in der Gemeinde Jüchen ange­bo­ten. Partner der Gemeinde ist hier­bei, wie auch in den Vorjahren, das Taxiunternehmen Lesmeister aus Korschenbroich.

Das AST kom­bi­niert die Vorteile von Bus und Taxi und wird auf der Linie von Bedburdyck Lindenhof über Stessen, Rath, Wallrath, Schlich, Neuenhoven, Hoppers, Wey und Waat bis MG Giesenkirchen Konstantinplatz und zurück ein­ge­setzt. Diese Linie dient als Zubringer zum Linienverkehr in Bedburdyck und Giesenkirchen und als Kurzstreckenverbindung zwi­schen den ein­zel­nen Orten.

Der Einstieg kann an allen Haltestellen mit AST-​Zusatzschild – nach tele­fo­ni­scher Voranmeldung unter der 02166 /​688 – 4504 spä­tes­tens 30 Minuten vor plan­mä­ßi­ger Abfahrt – erfolgen.

Der Fahrplan hängt an den jewei­li­gen Haltestellen aus oder kann online unter der Fahrplanauskunft auf www​.vrr​.de abge­fragt werden.

(5 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)