Neuss: Aldi und Rossmann kom­men nach Holzheim

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Holzheim – Auf der Fläche an der Maximilianstraße, wo vor über einem Jahr ein Lebensmittelmarkt schloss, soll ein neues Gebäude für einen Super- und einen Drogeriemarkt errich­tet werden.

Inzwischen steht fest, dass Aldi und Rossmann nach Holzheim kom­men. In der ers­ten Sitzung des nach der Kommunalwahl im Mai neu gebil­de­ten Bezirksausschusses Holzheim stell­ten Vertreter von Lebensmittel-​Discounter und Drogeriemarkt-​Kette Anfang November ihre Pläne vor.

Der wie­der­ge­wählte Vorsitzende des Bezirksausschusses Thomas Nickel erwar­tet „bald den ers­ten Spatenstich“ für das Projekt. Der Bauantrag ist gestellt, der Investor Aldi geht von einer Bauzeit für die bei­den Gebäude von etwa sechs Monaten aus. 

(42 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)