Neuss: Abbiegeunfall auf der K30 – Person verletzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Gegen ca. 07:20 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich K30/ K20 (Sankt-Antonius-Straße) ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Mit einem Rettungswagen wurde selbige in ein Krankenhaus verbracht.

2014-12-11_Ne_vup_k30_003Die Fahrerin eines Chevrolet Kleinwagens befuhr die K30, aus Richtung Allerheiligen kommend, und beabsichtigte ihre Fahrt in Richtung Hoisten fortzusetzen. Zur gleichen Zeit, aus der Gegenrichtung kommend, beabsichtige der Fahrer eines Fiat Doblo Kastenwagens, in Höhe Ortslage Schlicherum, nach links in die K20 (Sankt-Antonius-Straße) einzubiegen.

Hierbei übersah er offensichtlich den vorfahrtsberechtigten Gegenverkehr. Es kam zur Kollision beiden Fahrzeuge, wobei die vorhandenen Airbags auslösten. Während der Fahrer des Fiat unverletzt blieb, musste die Fahrerin des Chevrolets von Notarzt und Rettungsdienst betreut werden. Sie wurde, vermutlich leicht verletzt, in ein Krankenhaus verbracht.

Der morgendliche Berufsverkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Es kam nur zu geringen Verkehrsbehinderungen.

Weitere Infos folgen ggf.

Neuss-Schlicherum (ots) - Am Donnerstagmorgen (11.12.), gegen 07:20 Uhr, befuhr ein 42-jähriger Neusser mit seinem LKW der Firma Opel die Kreisstraße 30 aus Richtung Allerheiligen kommend.

Als er nach links in die Sankt- Antonius-Straße abbiegen wollte, beachtete er nicht die entgegenkommende Fahrerin eines PKW Chevrolet. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Die Unfallbeteiligten wurden dabei leicht verletzt. Die Besatzung eines Rettungswagens brachte die 65-jährige Neusserin in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)