Grevenbroich: Termin für letzte Bestellmöglichkeit von Abfallgefäßen in 2014

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Alle Bürger die in die­sem Jahr noch Abfallgefäße für Ihr Grundstück bei der Stadt Grevenbroich bestel­len möch­ten, müs­sen sich bis spä­tes­tens Donnerstag, 18.12.2014, beim Fachdienst Steuern, Gebühren und Beiträge tele­fo­nisch oder auch per­sön­lich mel­den, damit die Auslieferung der Gefäße noch in 2014 erfol­gen kann. 

Dies trifft ins­be­son­dere für Neubauten zu, wel­che im Dezember noch bezo­gen wer­den. Nach dem 18.12.2014 kön­nen für 2014 lei­der keine Gefäßbestellungen mehr ent­ge­gen genom­men wer­den. Die nächste Auslieferung von Abfallgefäßen erfolgt dann erst wie­der im neuen Jahr ab dem 06.01.2015.

Es emp­fiehlt sich, ab Januar 2015 benö­tigte Abfallgefäße auch bereits im Dezember 2014 noch zu bestel­len. Aufgrund des Jahreswechsels und der Schließung des Rathauses zwi­schen Weihnachten und Neujahr benö­tigt der Fachdienst Steuern, Gebühren und Beiträge sowie der Entsorger EGN, der die Abfallgefäße aus­lie­fert, eine gewisse Vorlaufzeit. Die Stadt Grevenbroich bit­tet daher um Verständnis!

Der Fachdienst Steuern, Gebühren und Beiträge nimmt Bestellungen tele­fo­nisch unter 02181 /​608–240, ‑238 oder ‑361 an.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)