Neuss: Ausbau der Straßen „Am Henselsgraben“

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Straßen im Wohngebiet „Am Hensels­graben“ wer­den end­gül­tig fertiggestellt.

Das Tiefbaumanage­ment der Stadt Neuss beginnt vor­aus­sicht­lich dann mit dem rund drei Monate dau­ern­dem vier­ten Bauabschnitt mit den Straßen „Am Linckhof“, „Am Lichtweg“, „Am Mühlenweg“, „An der Feldscheune“, „Im Stüttgesfeld“ und „Wolfskamphof“.

Seit die­ser Woche wird die vor­han­dene Baustraße auf­ge­fräst und das Fräsmaterial als Unterbau für das Pflaster oder den Asphalt ver­wen­det. Die Straßen „Am Lichtweg“, „An der Feld­scheune“, „Im Stüttgesfeld“ und „Wolfskamphof“ wer­den über­wiegend in Pflasterbauweise her­ge­stellt. Am Fahrbahnrand ent­stehen in die­sen Straßen alter­nie­rend Längsparkplätze, die durch Baumscheiben geglie­dert werden.

Die Straße „Am Mühlenweg“ wird voll­stän­dig in Asphalt her­ge­stellt. Die Straße „Am Linckhof“ bekommt eine Asphaltdecke und die Nebenanla­gen, Parkplätze und Gehweg wer­den gepflas­tert. Der Ausbau der jewei­li­gen Straßen erfolgt in meh­re­ren Baustufen, gegebe­nenfalls auch in Teilbereichen unter Vollsperrung. Die von einer Vollsperrung betrof­fe­nen Anwohner wer­den recht­zei­tig informiert

Das Tiefbaumanagement Neuss und die beauf­tragte Straßen­baufirma bemü­hen sich, grö­ßere Beeinträchtigungen wäh­rend der Bauzeit zu ver­mei­den. Für wei­tere Auskünfte steht der Bauleiter im Tiefbaumanagement, Urs Bräutigam, unter der Rufnummer 02131/​906605 gerne zu Verfügung.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)