Kaarst: Before X‑MAS Party

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Am Freitag, dem 19. Dezember 2014 fin­det die erste X‑MAS Jugendparty für alle Jugendlichen ab 12 Jahren statt. Das Konzept der Kaarster Jugendpartys geht auf. 

Mit den zwei­mal jähr­lich statt­fin­den­den „u16 Partys“ wird seit Jahren der Partynachwuchs begeis­tert. Seit Beginn der Veranstaltungsreihe sind Kaarster Freizeiteinrichtungen, Organisationen und Jungschützen aktiv an der Durchführung betei­ligt. Sie gestal­ten das Rahmenprogramm oder unter­stüt­zen im Außenbereich, damit alles sicher abläuft.

Auf der letz­ten u16 Party haben die Holzbüttger Jungschützen den Wunsch geäu­ßert, auch mal eine Party nach Holzbüttgen zu holen. Durch das Engagement der Holzbüttger Jungschützen und die gute Vernetzung mit dem evan­ge­li­schen Jugendcentrum JC kam es schnell zu einem ers­ten Planungstreffen. Der Bereich Jugend und Familie der Stadt Kaarst – als Veranstalter der „u16 Partys“ – war von Beginn an involviert.

Für den Bereich Jugend und Familie ist eine gute Zusammenarbeit mit den ört­li­chen Einrichtungen und Organisationen sehr wich­tig. Nur gemein­sam kön­nen wir im Bereich Prävention erfolg­reich sein. Ganz beson­ders liegt uns der gute Kontakt zu den Jungschützen im Stadtgebiet am Herzen. Gerade Jungschützen ste­hen häu­fig in der Kritik, einen sehr locke­ren Umgang mit Alkohol zu haben. Hier jedoch wird gerade viel Wert auf einen alters­ent­spre­chen­den Umgang mit Alkohol gelegt und Präventionsprojekte wer­den gerne unter­stützt. Ein Beispiel für das Engagement ist die Jugendabteilung des Hubertuskorps Holzbüttgen, die den Anstoß zu die­ser letz­ten Jugendparty in 2014 gaben.

Bei der nächs­ten Jugendparty am Freitag, dem 19. Dezember 2014 ab 19.00 Uhr im JC Holzbüttgen wird es so rich­tig stim­mungs­voll. Die erste „Before X‑MAS“ lädt Jugendliche ab 12 Jahren ein. Es kann getanzt, gechillt oder gedad­delt wer­den. Wer Lust hat kann beim Karaōke mit­ma­chen, dank der Location kann auch Kicker und Billard gespielt werden.

Übrigens: Holzbüttgen liegt in der Mitte von Kaarst, also die Gelegenheit für alle Kaarster, Vorster, Büttgener, Driescher und natür­lich Holzbüttgener Jugendlichen mit einer gemein­sa­men Party die Weihnachtsferien einzuläuten.

Karten gibt es ab sofort für 2,-€ im VVK bei werner´s Shop in Büttgen, x‑one Jeans in den Rathausarkaden und natür­lich im JC. Abendkasse nach Verfügbarkeit 4,-€.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)