Dormagen: Unbekannter Täter ent­reißt Einkaufstasche

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen (ots) – Am Montag (08.12), gegen 21:10 Uhr, ging ein 52-​jähriger Dormagener zu Fuß die Zonser Straße entlang. 

Hier befand er sich auf einem Feldweg par­al­lel der Bahngleise, als sich ihm von hin­ten ein Fahrradfahrer näherte. Dieser riss sei­nem Opfer im Vorbeifahren die Einkaufstasche aus der Hand, wodurch der Dormagener stürzte, sich jedoch nicht verletzte.

Der Verdächtige ent­fernte sich mit sei­ner Beute auf einem dunk­len Mountainbike in Richtung „Malerviertel”. Der Polizei liegt eine Personenbeschreibung vor.

  • Demnach war der Täter circa 170 Zentimeter groß und schlank.
  • Er war beklei­det mit einer blauen Jeans sowie einem schwar­zen Kapuzenpulli.

In die­sem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu dem Sachverhalt sowie dem Täter machen kön­nen. Hinweise nimmt das zustän­dige Kriminalkommissariat in Dormagen unter der Telefonnummer 02131–3000 entgegen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)