Chor der Stadt Kaarst lädt ein zum tra­di­tio­nel­len Konzert

Kaarst – Am Sonntag, den 14. Dezember 2014 wird der Chor der Stadt Kaarst und der Madrigalchor Kaarst zusammen mit dem Ensemble „blechbläsersextett: rheinmetall!“ um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche Sieben Schmerzen Mariens in Kaarst-Holzbüttgen auf die festlichen Tage einstimmen.

2014-12-08_Kaa_chorfoto
Foto: Stadt

Chorleiter Hans-Michael Dücker hat wieder eine Reihe weihnachtlicher Stücke vom traditionellen Advents- und Weihnachtslied bis hin zum Christmas-Carol für die Chöre und das Bläserensemble arrangiert. In dem beliebten Weihnachtskonzert unter dem diesjährigen Titel „Hört der Engel helle Lieder“ steht althergebrachte und stimmungsvolle, aber auch raffiniert effektvolle Chor- und Bläsermusik auf dem Programm.

Ein Streifzug durch alle Musikepochen - Chor a cappella, allerfeinste Blasmusik und gemeinsame Stücke mit Chor und Bläsern. Gemeinsames Singen aller Anwesenden wird das Konzert abrunden und alle eingestimmt in die besinnlichen Tage entlassen.

Eintrittskarten zu 15,- Euro gibt es an der Abendkasse oder bis zum 13.12.14 online unter info@chorkaarst.de; der ermäßigte Preis zu 5,00 Euro gilt für Schüler und Azubis; Kinder bis 4. Grundschuljahr haben freien Eintritt.

Der Chor der Stadt Kaarst wird am 26.12.14 um 10:00 Uhr die Festmesse zum 2. Weihnachtstag in der Pfarrkirche St. Martinus musikalisch gestalten. Auf dem Programm steht u.a. die Theresienmesse in B-Dur von Joseph Haydn. Weitere Infos über die Chöre des Chores der Stadt Kaarst e.V. auf der Homepage www.chorkaarst.de.

(6 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)