Vorweihnachtliches Konzert mit Marcus Sukiennik im Kloster Langwaden

Grevenbroich – Am Sonntag, 14. Dezember ist der aus Grevenbroich stam­mende Komponist und Pianist Marcus Sukiennik zu Gast im Kloster Langwaden.

portraits and still life details for Marcus Sukiennik.Der in Hilversum aus­ge­bil­dete Musiker wirkte bereits bei vie­len künst­le­ri­schen Projekten und gro­ßen Festivals wie der MusikTriennale in Köln mit. Unterrichtet wurde er u.a von Bill Dobbins, Maria Schneider und Walter Norris. Sukiennik arbei­tete bereits mit Till Brönner und Peter Herbolzheimer.

Auf dem Programm ste­hen u.a. Werke von Johann Jakob Froberger, Johann Pachelbel und Robert Schumann.

Es lohnt also wie­der ein Besuch im Kloster Langwaden. Vor oder nach dem Konzert besteht die Möglichkeit, die Gastronomie des Hauses in der Klosterschenke zu besu­chen.

Das Konzert beginnt um 16.30 Uhr und fin­det im Stefanssaal des Klosters Langwaden statt. Eintrittskarten gibt es zum Preis von 11 Euro beim Fachbereich Kultur und im Kloster Langwaden.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)