Kaarst: Elferrat der Brauchtumsgesellschaft CAROLUS fei­erte „3 auf einen Streich“

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Hoppediz-​Erwachen, Martinsgans-​Essen und Monturappell des Elferrates waren die Anlässe zu die­ser Feier zum Karnevalsauftakt in Johnens Tenne in Kaarst.

Foto: Privat
Foto: Privat

Nach dem Verzehr der Martinsgans, ohne Soßen-​und Rotkohlflecken auf den bereits frisch gerei­nig­ten Uniformjacken, bat Elferratspräsident Karsten Kremser zum Monturappell. Nach der Ordensübergabe hatte er für ein klei­nes, aber fei­nes Programm gesorgt:

Alleinunterhalter Mischa Kreuter spielte zur Unterhaltung und zum Tanz auf, Josef Karis kri­ti­sierte als Hoppediz die Geschehnisse des ver­gan­ge­nen Jahres in der Stadt Kaarst und als Überraschung und Höhepunkt des Abends trat CAROLUS Ehrenmitglied Hermann-​Josef Maassen mit einer erst­klas­si­gen Reimrede auf. Standing Ovations und Zugabe waren die Reaktionen im gut besuch­ten Saal und Hermann-​Josef ließ sich nicht lumpen.

Er inter­pre­tierte das „Lied vom Weihbischof“, das seit der Verleihung des CAROLUS-​Ehrenbechers vor zwei Jahren an Bischof Dr. Heiner Koch der große Hit bei der Gesellschaft CAROLUS gewor­den ist.

Zu guter Letzt berich­tete er auch noch dem inter­es­sier­ten und amü­sier­ten Publikum über seine erst kürz­lich begon­nene Zeit als Rentner. Maassens Reime sind die Besten, das war von allen Seiten mit einem Lachen in den Gesichtern zu vernehmen.

Auch das Tanzen kam nicht zu kurz und CAROLUS berei­tete sich in gemüt­li­cher Runde auf Karneval und den Galaball am Samstag, dem 24.01.2015 im AEG-​Forum in Kaarst vor. So durfte auch der Hinweis nicht feh­len, dass der Kartenvorverkauf an reser­vier­ten Tischen bereits bei Reisebüro Daniel Plum gegen­über der Kaarster Post begon­nen hat.

Das Progamm steht, das Düsseldorfer Prinzenpaar hat sei­nen Besuch avi­siert und der Elferrat probt sei­nen Eigenauftritt. All das und noch viel mehr ist am 4. Januarwochenende im AEG Forum live zu sehen. Die Eintrittspreise sind unver­än­dert bei EUR 19,00 geblieben.

CAROLUS freut sich auf ein vol­les Haus.

(4 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)