Grevenbroich: Brand im Kraftwerk Frimmersdorf

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Grevenbroich – Gegen 16:00 Uhr wurde die Feuerwehr zum Einsatzort Kraftwerk Frimmersdorf alarmiert. Im Dachbereich kam es zu einem Brand in einer Maschinenhalle.

Ob ein technischer Defekt oder andere Gründe für das Feuer verantwortlich waren, ist gegenwärtig unbekannt. Zur Höhe des Sachschadens liegen keine Erkenntnisse vor.

Weitere Infos folgen ggf.

Auf Anfrage von Klartext-NE.de teilte uns Herr Manfred Lang, von RWE Power Unternehmenskommunikation, folgendes mit:

".. gestern Nachmittag gegen ca. 16 Uhr kam es zu einem Brand auf dem Dach des Maschinenhauses von Block P des Kraftwerks Frimmersdorf.

Die Rettungskräfte, Werkfeuerwehr und öffentliche Rettungskräfte, wurden wie vorgesehen über den Alarmplan informiert und sind ausgerückt. Menschen sind nicht zu Schaden gekommen. Die Dachhaut konnte umgehend gelöscht werden.

Der Brand hatte keinen Einfluss auf den Kraftwerksbetrieb. Die Ursachenklärung ist angelaufen."

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.