Neuss: Neue Winterlinden auf dem Münsterplatz

Neuss – Durch eine groß­zü­gige Spende der Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN) konn­ten jetzt im Rahmen der Aktion „Neuss pflanzt einen Baum“, links neben dem Hauptportal des Quirinus Basilika, vier Winterlinden auf dem Münsterplatz gepflanzt wer­den.

2014-11-28_Ne_Winterlinden_MuensterplatzBeigeordneter Christoph Hölters bedankte sich gemein­sam mit der Leiterin des Neusser Amtes für Umwelt und Stadtgrün, Dagmar Vogt Sädler, beim Vorsitzenden von ZIN, Christoph Napp Saarbourg.

Die Winterlinde, bota­nisch Tilia cordata, gehört zur Familie der Malvengewächse (Malvaceae). Die neu gepflanz­ten Laubbäume kön­nen bis zu 30 Meter hoch wer­den.

Dagmar Vogt Sädler, Leiterin des Neusser Amtes für Umwelt und Stadtgrün, Beigeordneter Christoph Hölters und Christoph Napp-​Saarbourg, Vorsitzender ZIN e.V. (Foto: Stadt)

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)