Dormagen: Silvester mit dem Nachtwächter in Zons

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!
Wussten Sie das dafür ein hoher Zeitaufwand erforderlich ist? Auch die Aufwendungen für Reportagen und die Internetkosten sind nicht unerheblich.

Werbung ist die einzige Möglichkeit Kosten zu decken. Diese Art der Finanzierung macht jedoch abhängig. Aber Unabhängigkeit ist ein hohes Gut, welches ich unbedingt bewahren möchte und die "Werbebanner" sind unbeliebt.

Daher bitte ich meine zahlreichen Leser um Unterstützung. Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich einbringen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber


Dormagen – Vor dem Silvesterpunsch mit dem Zonser Nachtwächter auf den Mühlenturm steigen – dieses besondere Erlebnis bietet die Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen.

Am Mittwoch, 31. Dezember, um 17.30 Uhr startet an der Tourist-Info die heiter-besinnliche Nachtwächterführung durch die adventlich geschmückte Zollfeste. Auf dem Programm des Rundgangs steht auch ein Besuch des Schlossgeländes. Außerdem kann man aus der Mühlenhaube einen Blick auf die Festungsanlage werfen.

Zum Aufwärmen wird während der etwa zweistündigen Führung Glühwein für Erwachsene und Kakao für Kinder angeboten.

Der Teilnehmerbeitrag beträgt 9 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder, jeweils inklusive Getränk und Mühleneintritt. Tickets können ab sofort in der Tourist-Info an der Schloßstraße 2-4, Telefon 02133/2762-815, erworben werden.

(70 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)