Verkehrssicherungsmaßnahmen zwi­schen Korschenbroich und Kaarst (L390) begin­nen Mittwoch, 26.11.2014

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst/​Korschenbroich – Die Bezirksregierung Düsseldorf lässt ent­lang der Bundesstraße L390 zwi­schen Korschenbroich und Kaarst als Flächeneigentümerin Verkehrssicherungsarbeiten an Bäumen durchführen. 

Die ver­kehrs­recht­li­chen Genehmigungen der Städte Kaarst und Korschenbroich lie­gen inzwi­schen vor. Die Arbeiten sol­len am Mittwoch, den 26.11.2014 begin­nen und bis Februar 2015 abge­schlos­sen sein.

Am 14.11. erläu­ter­ten Bezirksregierung und Landesbetrieb Wald und Holz vor Ort gemein­sam die Notwendigkeit der Maßnahme und beant­wor­te­ten Fragen von Verwaltung und Politik.

Im Rahmen der Maßnahme, die ins­ge­samt 800 Bäume umfasst, wer­den auf einer Strecke von ca. 6 km Bäume teil­weise beschnit­ten, ca. 650 Exemplare müs­sen ent­fernt wer­den. Hintergrund hier­für ist, dass diese Bäume krank oder alters­be­dingt morsch sind und ein erheb­li­ches Verkehrsrisiko für Benutzer von Straße, Radweg und Regionalbahnstrecke dar­stel­len. Dort wo nach den Fällarbeiten sicht­bare Lücken ent­ste­hen, sind Nachplanzungen geplant.

Seit einem Jahr sind ent­lang des betref­fen­den Abschnitts am Nordkanal immer wie­der Bäume umge­stürzt oder abge­bro­chen und teil­weise auf Radweg, Straße oder Bahngleise gefallen.

Die Maßnahme beginnt in Korschenbroich an der Ecke Bundesstr./Korschenbroicher Str. und wird suk­zes­sive Richtung Kaarst bis zur A 57 fortgesetzt.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)