Theeater-​Abo unterm Weihnachtsbaum – Kulturbüro bie­tet Schnuppermöglichkeit

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Sie sind beliebte Weihnachtsgeschenke und zugleich ein attrak­ti­ves Kennenlern-​Angebot für Theater-Neulinge: 

Auch dies­mal bie­tet das städ­ti­sche Kulturbüro wie­der die belieb­ten Schnupper-​Abos die gerade ange­lau­fene Theatersaison an. Das Paket umfasst drei Aufführungen und kos­tet 35 Euro. Abo-​Plätze sind noch für die Reihen 18 bis 25 verfügbar.

Interessierte kön­nen sich erneut aus vier Theaterstücken drei Vorstellungen zu einem Abo zusam­men­stel­len. Zur Auswahl ste­hen die roman­ti­sche Komödie „Schmetterlinge sind frei“ am Freitag, 16. Januar 2015, das Schauspiel „Das Himbeerreich“ mit Einblicken in die Finanzbranche am Freitag, 27. Februar 2015, das Schauspiel „1984“ nach George Orwells Science-​Fiction-​Roman am Dienstag, 24. März 2015, und die Klamauk-​Komödie „Pension Schöller“ am Freitag, 24. April 2015.

Das Rheinische Landestheater Neuss und das Landestheater Burghofbühne brin­gen diese Stücke auf die Aula-​Bühne im Bettina-von-Arnim-Gymnasium.

Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Abo-​Inhaber haben num­me­rierte Sitzplätze für alle drei Vorstellungen. Die Abos sind ab sofort im Kulturbüro an der Langemarkstraße 1–3 in Dormagen, Telefon 02133/257–338, erhält­lich. Weitere Informationen zu den Theaterstücken gibt es auf der Webseite www​.dor​ma​gen​.de

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)