Dormagen: Ringcenter ver­an­stal­tet „Lotterie der guten Tat“ für die Bürgerstiftung Dormagen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Das Ringcenter Dormagen ver­an­stal­tet in die­sem Jahr wie­der die Aktion „Lotterie der guten Tat“. 

Ring Chef Hans Dieter Lehnhoff stif­tet dafür Preise im Gesamtwert von über 3 000 Euro. Der Erlös aus der Aktion soll der Bürgerstiftung Dormagen zu Gute kommen.

Für je ein Euro pro Los wer­den diese zwi­schen dem 28. November und dem 13. Dezember im Ringcenter ver­kauft. So ist der 1. Preis ein Reisegutschein im Wert von 1 000 Euro, der 2. Preis ein 500 Euro Einkaufsgutschein für das Ringcenter und der 3. Preis ein Luxus Kochtopfset von WMF im Wert von 199€.

In Ergänzung zum dies­jäh­ri­gen Kalenderprojekt der Bürger­stiftung, die Förderung von Jugendorganisationen der Dormagener Rettungskräfte, haben wir beschlos­sen den Erlös des Losverkaufs an die Bürgerstiftung zu spen­den“ erklärt Lehnhoff.

Die Bekanntgabe der Hauptpreisgewinner erfolgt am 13. Dezember und wird geson­dert angekündigt.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)