Neuss: Kinder kön­nen über Spielplatz mitbestimmen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Kinder von der Furth bekom­men die Möglichkeit, sich bei der Neuanlage des Kinderspielplatzes „Steinhausstraße /​Engelbertstraße“ einzumischen. 

Am Mittwoch, 3. Dezember 2014, 15.30 Uhr, kom­men Mitarbeiter des Jugendamtes und des Amtes für Stadtplanung in die katho­li­sche Kindertageseinrichtung „Christ König“, Friedenstraße 12, um sich die Vorschläge der Kinder anzuhören.

Weitere Informationen sind tele­fo­nisch unter 02131/90–5190 oder ‑5133 erhältlich.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)