Meerbusch: Kanal- und Straßensanierung in der Ossumer Straße in Lank beginnt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch Lank-​Latum – In der kom­men­den Woche begin­nen die Bauarbeiten zur Sanierung des Kanals unter der Ossumer Straße in Lank-Latum. 

Voraussichtlich bis Weihnachten soll das erste neue Kanalstück an das Netz unter der Uerdinger Straße ange­schlos­sen wer­den. Umleitungen auf der Uerdinger Straße wird es nicht geben, der Verkehr wird wech­sel­sei­tig an der Baustelle vorbeigeleitet.

Im neuen Jahr sind dann der Hauptkanal und die Hausanschlüsse in der Ossumer Straße an der Reihe. Danach wird abschnitt­weise die Straße selbst erneu­ert. Im April 2015 soll alles fer­tig sein.

Ansprechpartner im Fachbereich Straßen und Kanäle der Stadtverwaltung ist Georg Bahners, Telefon 02150 /​916–213.

(3 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)