Meerbusch: Einbrecher erbeu­ten Schmuck und Geld

Meerbusch (ots) – Am Sonntag (16.11.), zwi­schen 16:50 und 21:30 Uhr, bra­chen bis­lang unbe­kannt Täter in ein Einfamilienhaus am Dörperweg im Ortsteil Osterath ein.

Sie gelang­ten über den Garten an die Rückseite des Hauses. Dort nutz­ten sie ein Gartenmöbel, um auf die Terrassenüberdachung zu klet­tern und ein Fenster im ers­ten Obergeschoss auf­zu­he­beln. Sie durch­such­ten im Haus sämt­li­che Räume und ent­ka­men unent­deckt mit Schmuck und Bargeld.

Auch in Büderich an der Rotdornstraße klet­ter­ten Einbrecher, um ins erste Obergeschoss zu gelan­gen. Sie stah­len Schmuck. Die Tat ereig­nete sich am Samstag (15.11.), zwi­schen 17 Uhr und 22:20 Uhr.

Die Polizei nahm die Ermittlungen auf, sicherte Spuren an den Tatorten und bit­tet mög­li­che Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02131–3000 zu mel­den.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)