Jüchen: Feuerwehreinsatz in Wallrath – Gebäude eingestürzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Jüchen-Wallrath – Zu einem Einsatz der freiwilligen Feuerwehr, mit mehreren Fahrzeugen, kam es am heutigen Montag, den 17.11.2014, gegen 14:30 Uhr. Im Bereich Brückenstraße/ Am Zollbrett sollte ein Gebäude eingestürzt sein.

2014-11-17_Jue_scheune_004Die zuvor alarmierten und eingetroffenen Polizeikräfte konnten in dem beschriebenen Bereich eine alte, baufällige Scheune feststellen.

Bei dieser kam es zu einem teilweisen Zusammenbruch der Dachkonstruktion.

Da nicht festzustellen war, ob möglicherweise Teile der Dacheindeckung auf Fahrbahn oder Gehweg zu stürzen drohten, wurde der betroffene Straßenbereich abgesperrt.

Die Feuerwehr Jüchen war mit vier Fahrzeugen, zur Absicherung, Vorort. Einsatzleiter Heinz-Dieter Abels.

(8 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)