Neuss: Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Samstag, d. 15.11.2014, gegen 02:00 Uhr, ereig­nete sich in Neuss auf der Bonner Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 19jähriger Neusser schwer ver­letzt wurde. 

Der junge Mann befuhr mit sei­nem PKW die Bonner Straße aus Richtung Uedesheim in Richtung Kölner Straße und kam aus bis­lang unge­klär­ter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab.

Dabei kol­li­dierte er mit meh­re­ren gro­ßen Steinen auf dem Grünstreifen, hob dabei leicht ab, fuhr gegen meh­rere Leitpfosten, prallte gegen einen Baum und wurde wie­der zurück auf die Fahrbahn geschleudert.

Nach not­ärzt­li­cher Versorgung an der Unfallstelle wurde der junge Mann einem Neusser Krankenhaus zuge­führt. Das Fahrzeug erlitt einen Totalschaden und musste abge­schleppt wer­den. Auslaufende Betriebsstoffe wur­den durch die Feuerwehr beseitigt.

(2 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)