Neuss: Bei Parkplatzunfall verletzt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Am Samstag, 08.11.2014, um zwan­zig nach zehn am Vormittag, kam es in Neuss auf einem Parkplatz am Holzheimer Weg zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Beteiligter leicht ver­letzt wurde. 

Nach Einlassung der bei­den Fahrzeugführer, woll­ten diese offen­sicht­lich zeit­gleich in die selbe Parklücke ein­fah­ren. Hierbei kam es zum Zusammenstoß der bei­den Fahrzeuge.

Ein 54-​jähriger Hyundai Fahrer wurde hier­bei leicht ver­letzt, wäh­rend der andere 34-​jährige Audi Fahrer unver­letzt blieb. An den Fahrzeugen ent­stand Sachschaden in einer geschätz­ten Höhe von 4500 Euro.

Zeugen, die die­ses durch­aus unge­wöhn­li­che Unfallgeschehen beob­ach­tet haben und zur Sachverhaltsklärung bei­tra­gen kön­nen, wer­den gebe­ten sich mit dem Verkehrskommissariat in Neuss unter 02131/​3000 in Verbindung zu setzen.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)