Neuss: Versuchter Wohnungseinbruch – Polizei sucht ver­däch­ti­ges Trio

Neuss (ots) – Am Mittwoch (29.10.) erhielt die Polizei Kenntnis von einem ver­such­ten Einbruch in die Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Geulenstraße.

Unbekannte hat­ten die Fensterscheibe der Wohnung ein­ge­schla­gen, ohne in diese ein­ge­drun­gen zu sein. Ein Zeuge schil­derte den Beamten, dass bereits am Montagabend (27.10.) drei ver­däch­tige Personen, dar­un­ter ein Fahrradfahrer, um das Haus geschli­chen seien. Als sie den Zeugen bemerk­ten, ver­schwan­den sie vom spä­te­ren Tatort.

Möglicherweise steht das Trio mit dem ver­such­ten Einbruch in Verbindung. Die drei Männer wer­den fol­gen­der­ma­ßen beschrie­ben:

1. Person etwa 30 Jahre alt, schlanke bis schlak­sige Statur, kom­plett in Jeans geklei­det und dunkle Haare

2. Person zirka 35 bis 40 Jahre alt, 165 bis 170 Zentimeter groß, dick­li­che kräf­tige Statur, run­des Gesicht, dunkle Haare, beklei­det mit einer beige­far­be­nen Jacke, fuhr in einem dunk­len Auto davon

3. Person (Fahrradfahrer), unge­fähr 185 Zentimeter groß, schlank, trug einen sil­ber­far­be­nen Fahrradhelm, eine blaue Sportjacke, eine graue Hose und eine Brille, er sprach mit einem ost­eu­ro­päi­schem Akzent.

Hinweise wer­den erbe­ten unter der Telefonnummer 02131 3000.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE