Dormagen: Sportverband unter­stützt Ausbildung von Übungsleitern und Vereinsmanagern der Mitgliedervereine

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Wie in jedem Jahr möchte der Sportverband Dor­­magen (SVD) die Arbeit sei­ner Mitglieder bei der Vereinsorganisation unterstützen. 

Dazu stellt SVD wie­der Mittel für Übungs­leiter- und Vereinsmanager C‑Lehrgänge zur Verfügung. „Die Arbeit in den Vereinen ist sehr kom­plex. Die Organisation von Veranstaltungen, die Mitgliederverwaltung, das Finanz- und Steuerrecht oder das Marketing neh­men viel Zeit in Anspruch. Daher wird die Qualifikation der Vereinsvorstände künf­tig noch wichtiger.

Dies soll bei der Förderung berück­sich­tigt wer­den“, erläu­tert Claus Radke, 1. Vorsitzender des SVD.

Wir freuen uns, dass wir damit auch in die­sem Jahr wie­der einen Beitrag für ein qua­li­fi­zier­tes Sportangebot in Dormagen leis­ten kön­nen. Machen Sie davon Gebrauch.“, appel­liert Manfred Bördgen, Geschäftsführer des SVD, an die Dormagener Sportvereine.

Vereine kön­­nen sich per Mail unter mail@sportverband-dor­ma­gen.de bis zum 15. Januar 2015 um die be­gehr­te Förderungen bewer­ben. Es muss sich dabei um eine aner­kannte Ausbildung beim Kreissportbund oder einem Fachverband han­deln und in 2014 erfolg­reich abge­schlos­sen sein.

Unterlagen und Kontodaten sind bei­zu­fü­gen. Die Höhe der Kostenbeteiligung hängt von der Anzahl der Anträge ab.

(1 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)