Meerbusch: Neue Elternvertreter der Stadt Meerbusch

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Meerbusch – Der Jugendamtselternbeirat besteht aus enga­gier­ten Eltern mit Kindern im Kindergartenalter und küm­mert sich um Themen rund um die Meerbuscher Kita Landschaft. 

 v.l. Inka von Eulenburg, Isabelle von Rundstedt, Silvia Campastanie, Nicolette Unkhoff, Kathrin Zirwes, Ramona Müller-Labrenz, Katrin Schwarz, Markus Schmidt und Stefanie Kühn. Foto: Stadt
v.l. Inka von Eulenburg, Isabelle von Rundstedt, Silvia Campastanie, Nicolette Unkhoff, Kathrin Zirwes, Ramona Müller-​Labrenz, Katrin Schwarz, Markus Schmidt und Stefanie Kühn. Foto: Stadt

Am gest­ri­gen Dienstag, den 28.10.2014, wurde der JAEB, so die mitt­ler­weile eta­blierte Kurzbezeichnung, in der Versammlung der Elternbeiräte der Meerbuscher Kindertagesstätten für ein Jahr neu gewählt.

An der Wahl im Sitzungsaal am Franz-​Schütz-​Platz nah­men Elternvertreter aus ins­ge­samt 16 stimm­be­rech­tig­ten Meerbuscher Kitas teil.

Zum aktu­el­len Jugendamtselternbeirat für das Kindergartenjahr 2014/​2015 gehö­ren wie schon im ver­gan­ge­nen Jahr Isabelle von Rundstedt, Kita „Karl Borromäus“ (Vorsitzende); Inka von Eulenburg, Kita „Mullewapp“ (stellv. Vorsitzende); Ramona Müller-​Labrenz, KiGa’71 Bösinghoven und Nicolette Unkhoff, Kita „Fronhof“.

Neu ins JAEB-​Team gesto­ßen sind Stefanie Kühn, Kita „NePoMuk“; Markus Schmidt, Kita „Lummerland“ und Kathrin Zirwes, Kita „Marienheim“. Als stän­dige Vertreter wur­den Silvia Campastanie, Kita „Karl Borromäus“ und Katrin Schwarz, Kita „Fronhof“ gewählt. Sie kön­nen im Falle der Abwesenheit eines JAEB-​Mitglieds bei Abstimmungen stimm­be­rech­tigt für die­ses einspringen.

Die sie­ben ordent­li­chen Mitglieder und die zwei Stellvertreter wur­den ein­stim­mig gewählt. Sie arbei­ten aus­schließ­lich ehren­amt­lich für das Gremium. Sie agie­ren dabei über­par­tei­lich, über­kon­fes­sio­nell und unab­hän­gig. Im Rahmen sei­ner Aufgaben hat der JAEB seit 2012 eine bera­tende Stimme im Jugendhilfeausschuss der Stadt Meerbusch.

Informationen zum Jugendamtselternbeirat erhal­ten Eltern, Träger und Kita-​Leitungen seit die­sem Sommer auf der Webseite des JAEB unter www​.jaeb​-meer​busch​.de. Hier steht auch der aktu­elle Flyer zum Download bereit. Außerdem fin­den sie uns bei Facebook unter www​.face​book​.de/​j​a​e​b​.​m​e​e​r​b​usc.

Anregungen und Fragen an die Mitglieder des JAEB kön­nen per E‑Mail an info@jaeb-meerbusch.de gesen­det werden.

(60 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)